Mariabuchenlied

zurück   zurück zum Portal
Anbei eines der Originale das in den 50er Jahren von ( Pater Kosmas Wührer von Altötting ) für ein Jubiläum für einen gemischten Chor komponiert hat der Chor „1843 Lohr“ sang damals und Toni Herrmann sang den Solo.

Zum Goldenen Priesterjubiläum in den 80er Jahren überlies Pater Arno Fahrenschon Herrn Kilian Amend dieses Original und der hat es für den Gesangverein Sängerlust Halsbach mit einem Notensetzprogramm geschrieben, was dann auch so gesungen wurde.

Nach dem auch der Orgelsatz nicht mehr auffindbar war, hat Herr Kilian Amend diesen auch neu gesetzt. Für die Steinbacher Saitenzupfer hat Herr Amend vor einigen Jahren einen Satz, teils aus den Stimmen der Sendelbacher Blasmusik und dem Orgelsatz zusammen gestellt, der dem zurzeit gesungenem Lied am nächsten kommt.
  Das Mariabuchenlied (pdf ca. 4 MB)
(zur Verfügung gestellt von Kilian Amend)

 

  Mariabuchenlied instrumental anhören: Hörprobe
Zum Anhören benötigt ihr den Adobe Flash-Player. Dieses Programm könnt ihr unter http://www.adobe.com/de/products/flashplayer/ kostenlos herunterladen.
zum Starten auf
in der nebenstehendedn Grafik klicken